Yoga in der Schwangerschaft

 

Yoga in der Schwangerschaft

 

 

Deine Schwangerschaft und die Geburt stellen eine der wichtigsten Wandlungsphasen in deinem Leben als Frau dar. Deine Schwangerschaft erfordert Kraft und Ausdauer, innere Ruhe und Intuition, Hingabe und Öffnung.

Vor allem aber Vertrauen in Deine eigenen Fähigkeiten und dabei unterstützt Dich Yoga.

Mit ausgewählten, der Schwangerschaftsphase angepassten Körperübungen, kräftigst du die Beckenbodenmuskulatur, dehnst und entspannst du deinen Körper, linderst und beugst Rückenschmerzen vor.

Durch gezielte Atemübungen und Atemmeditationen lernst du deinen Atem gezielt vor und auch vor allem während der Geburt einzusetzen.

Der Atem unterstützt dich und gibt dir Kraft und Ausdauer. Genau das was du für die Schwangerschaft und Geburt brauchst.

Mit verschiedenen Entspannungsmethoden durch Klangschalen, Klangreisen, Klang der Stille und Meditation vertiefst du die Verbindung zu Deinem Kind, sie wecken Freude und Kraft für den gemeinsamen Weg den ihr dann gehen werdet.

In einer Atmosphäre der Ruhe und Entspannung findest Du die Zeit und Anregung für einen innigen Kontakt zu deinem Kind.

 

Herzlichst Andrea

 

 

Die Dauer des Kurses beträgt 10 Wochen. 

 

 

 

Kosten: 150 Euro von den Krankenkassen zu 80% bezuschußt und von der AOK zu 100% übernommen.

 



Melde dich jetzt an:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


AGB:

Nach Erhalt deiner Anmeldung sende ich dir eine Bestätigung zu. Dein Kurs geht über 8 Wochen. Falls du mal an einem der Termine nicht kannst, hast du die Möglichkeit die Stunden bis 3 Wochen nach Kursende nachzuholen. Danach bekommst du von mir eine Bestätigung und reichst diese dann bei deiner Krankenkasse ein. (Außer AOK Teilnehmer) 

 

Damit Yoga auch für dich gesund und gesundheitsfördernd ist, teile mir bitte vor der Stunde mit, falls du kürzlich operiert wurdest oder noch an einer körperlichen Einschränkung leidest. Bei gesundheitlichen Problemen kläre bitte vorab mit deinem Arzt, ob Du am Yogaunterricht teilnehmen darfst. Deine Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Jegliche Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen, sofern sie nicht durch die Berufshaftpflichtversicherung abgedeckt ist. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die auf dem Anmeldebogen angegeben werden, werden ausschließlich zur Kommunikation zum Kurs genutzt (z.B. Ausfälle, Änderungen o.Ä.). Deine Daten werden nach DSGVO gespeichert und behandelt.